Wir über uns

Wir über uns Die Entstehung der Geschichtswerkstatt der Volkshochschule Kleinblittersdorf ist eng mit der Gründung des Historischen Vereins Saar-Blies e.V. verknüpft. Auf der Agenda beider Vereinigungen stehen Exkursionen und Vorträge unter dem Motto "Unser gemeinsames Erbe". Sie widmen sich der lokalen und regionalen Historie. Gegenstand der Betrachtungen ist die Gemeinde Kleinblittersdorf mit ihren fünf Ortsteilen, aber auch die französischen Nachbarn auf den linken Ufern von Blies und Saar. Diese Geschichte kann nur gemeinsam aufgearbeitet werden, da sich der geographische Raum in historischer Sicht nur als Einheit betrachten lässt.

Mittlerweile ist aus der Arbeit die viel beachtete Serie in den Kleinblittersdorfer Nachrichten entstanden: "Kleinblittersdorfer erinnern sich". In der Rubrik "Neues vom Historischen Verein Saar-Blies" wird fortlaufend über die Aktivitäten der Geschichtswerkstatt/HVSB berichtet.

Aufgabe und Zweck des Vereins ist neben der Erforschung des Saar-Blies-Raumes die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse sowie die Bewahrung der historischen Zeugnisse. Mitveranstalter sind die Volkshochschule Kleinblittersdorf, die Katholische Pfarrgemeinde St. Agatha, die Ev. Kirchengemeinde Bübingen/Kleinblittersdorf und die Öffentliche Bücherei der Gemeinde. Neue Teilnehmerinnen sind stets gern gesehen, eine wissenschaftliche Vorbildung ist nicht erforderlich. Erwartet werden Interesse an heimatlichen Fragen und die Bereitschaft, eigenverantwortlicher Mitarbeit an historischen Zusammenhängen.

Arbeitstreffen in der Geschichtswerkstatt der VHS finden in der Regel am 2. und 4. Mittwoch im Monat im Gemeindesitzungssaal, Alte Schulstraße, Kleinblittersdorf statt.

1. Vorsitzender

Dr. Klaus Peter Henz